FDP.Die Liberalen
Seegräben

Gemeindewahl 18

FDP weiterhin stärkste Kraft in Seegräben

Die FDP Seegräben freut sich, von 2018 - 2022 wieder viele kompetente Seegräbnerinnen und Seegräbner für die Behörden stellen zu dürfen. Einmal mehr spielte sich in Seegräben Aussergewöhnliches ab: Bei den Gemeindewahlen gab es für alle Behörden exakt soviele Kandidatinnen und Kandidaten wie Ämter. Der Gemeinderat, die Sozialbehörde und die Bürgerrechtskommission wurden darum vollumfänglich still gewählt. Mit Marco Pezzatti, Katharina Hefti, Reto Steinmann und Nicole Fuchs stellt die FDP wiederum zwei Mitglieder und zwei Sympathisantinnen in der Gemeindeexekutive.

In der Sozialbehörde ist es mit dem Portierten Thenny Kunz eines der drei gewählten Mitglieder, in der Bürgerrechtskommission mit Christian Brändli eines von vieren. Ebenfalls still gewählt wurden die FDP-Portierten Dagmar Sonderegger (Schulpflege) sowie Fredy Fisch (RPK). Keine "Stille Wahl" kennt die Evangelisch-reformierte Kirche. Die von der FDP portierten Madlaina Zweifel (Präsidentin, bisher), Martin Höppli (bisher) und Stefan Burri (neu) wurden am 22. April an der Urne in die Kirchepflege gewählt.

 

Gemeindewahl 18